Das Unternehmen BonnVisio

Wir entwickeln Immobilien mit Lebensgefühl

Wir planen und realisieren mit einem klaren Verständnis von der Nutzungsorientierung unserer Immobilien. Wir bauen zeitlos und wertbeständig mit höchstem Komfort und in bester Qualität – mit Individualismus und persönlichem Engagement für die Nutzer der Gebäude und mit ausschließlich langfristiger Renditeorientierung.

Projektentwickler aus Bonn

Die BonnVisio Gruppe wurde 2002 als Projektentwicklungs- und Immobilienverwaltungs-Gesellschaft  sowie privater Bestandshalter in Bonn gegründet. Ziel unserer langfristigen Anlagestrategie ist es, herausragende Immobilien zu realisieren, Standorte zu erneuern und nachhaltig zu entwickeln.

Gerne verschmelzen wir dabei historische Gebäudesubstanz mit eigenständigen Neubauten und beleben die Immobilien durch einen ungewöhnlichen Nutzungsmix.

Unser Schwerpunkt liegt auf Büro-, Gastronomie- und Hotelimmobilien.

“Wir verstehen uns als privates Investmenthaus für Immobilien in ausschließlich sehr guten Lagen.”

Jörg Haas
Gesellschafter | BonnVisio

 

Leidenschaft für Lebensgefühl

Die Faszination für liebenswerte Immobilien ist der zentrale Gedanke unserer Entwicklungstätigkeit als BonnVisio-Gruppe. Bei der Entscheidung für unsere Immobilienprojekte stellen wir den Menschen mit seinen komplexen Bedürfnissen in den Mittelpunkt unseres Handelns.

Auch nach Fertigstellung der Immobilien bleiben wir wichtigster Ansprechpartner für unsere Mieter der Büroflächen sowie der Räume für professionelle Konferenzen und stimmungsvolle Events.

 

BonnVisio Unternehmen

Expertise unter einem Dach

Die BonnVisio Gruppe mit ihren zahlreichen Objektgesellschaften entwickelt Immobilien für den eigenen Bestand, aber auch in Projektpartnerschaften für einen anschließenden Verkauf.

Als Bestandshalter werden derzeit Immobilien im Vermögen von rund 500 Millionen Euro gehalten und verwaltet.

EcoVisio GmbH betreibt wichtige Infrastruktureinrichtungen am Bonner Bogen, zu denen das Parkraummanagement, ein zentrales Rechenzentrum sowie die Versorgung mit regenerativen Energiekonzepten zählen. Sie erbringt auch technische Dienstleistungen für die Bestandsobjekte und Betriebsgesellschaften.

DevelopVisio Real Estate GmbH betreut und hält Spezialimmobilien, wie beispielsweise das national bedeutsame Kulturdenkmal Burg Rolandseck mit dem Rolandsbogen, und entwickelt diese weiter.

ImmoVisio Real Estate GmbH ist der Projektentwicklungsdienstleister der Gruppe. Hier werden die Immobilien entwickelt, deren Realisierung gesteuert sowie die Objekte vermarktet und verwaltet.

Nachhaltige Projektentwicklung

Innovative Gebäudekonzepte

DGNB Zertifizierungen oder NH Effizienzhaus 40 sind Standards bei Projektentwicklungen der BonnVisio Gruppe. Niedrige Betriebsnebenkosten in Zeiten steigender Energiekosten werden zunehmend zu einem wichtigen wirtschaftlichen Faktor. 

Aktuell ist mit dem Innovation Greenhouse ein Projekt in Planung, dass sich mit der Schlüsseltechnologie der Energiewende auseinandersetzt, „Power to Gas“. Mit dieser Technologie wird in großen Photovoltaikanlegen auf dem Dach des Parkhauses produzierter Strom durch Elektrolyse in Wasserstoff umgewandelt, gespeichert und bedarfsgerecht wieder bereitgestellt.

Ökologische Erzeugung von Wärme und Kälte

Im Winter warm, im Sommer angenehm kühl: Der Bonner Bogen zeigt am Beispiel der Energieversorgung des Campus auf vorbildliche Weise, wie die zukunftsweisende Technik der Geothermie eingesetzt werden kann. Als zentraler Energieversorger betreibt EcoVisio eine der größten Geothermieanlagen Europas und ermöglicht durch die Wärme- und Kältespeicherung in einem Aquifer (geologische Speicherschicht, hier Kiesschicht) eine ökologische und innovative Gebäudeenergieversorgung. Aus bis zu 28 Meter tiefen Saugbrunnen wird dem Aquifer mittels einer Wärmepumpe Wasser entnommen. Die über Wärmetauscher entzogene Energie wird dem Gebäude zur Verfügung gestellt.