+49 (0)228 4334-2000info@bonnvisio.com
VISIONEN IN BESTER LAGE

Welckerpassage: Geschwungenes Edelstahlnetz zwischen WCCB und GOP

Home / Immobilien / Welckerpassage: Geschwungenes Edelstahlnetz zwischen WCCB und GOP
in Immobilien

Welckerpassage: Geschwungenes Edelstahlnetz zwischen WCCB und GOP

Die Welckerpassage – ein fußläufiger Verbindungstrakt zwischen dem WCCB und dem GOP Varieté – wird fit für die Zukunft gemacht.

Mit einem geschwungenen Edelstahlnetz sollen die unter der Decke verlaufenden Lüftungskanäle effizient und nachhaltig verdeckt werden. Darauf haben sich die Stadt Bonn und die BonnVisio-Gruppe vertraglich geeinigt. Für die Realisierung des Gemeinschaftsprojekts erhält BonnVisio einen Zuschuss aus Bundesmitteln in Höhe von 400.000 Euro. Die Gesamtkosten werden sich auf etwa 475.000 Euro belaufen.

Das Edelstahlnetz sieht attraktiv aus, dient als Maßnahme zum Taubenschutz und bietet auch ideale Voraussetzungen für die Pflege und Wartung der städtischen Lüftungskanäle. Das Netz ist begehbar, und die Leitungen sind über zwei Öffnungen mit Arbeitsbühnen einfach zu erreichen.

Die Baumaßnahme soll bis spätestens zum 15. Oktober, pünktlich zum Beginn der Weltklimakonferenz im WCCB, abgeschlossen sein.

Nach dem Ende der Arbeiten wird die Welckerpassage endlich ihren seit vielen Jahren angedachten Zweck als Eingangstor zum WCCB und als Flaniermeile für Besucher, Spaziergänger und Touristen erfüllen können.

Empfohlene Beiträge