+49 (0)228 4334-2000info@bonnvisio.com
VISIONEN IN BESTER LAGE

Kameha-Koch wird Koch des Jahres 2013

Home / Gastronomie / Kameha-Koch wird Koch des Jahres 2013
in Gastronomie

Kameha-Koch wird Koch des Jahres 2013

Christian Sturm-Willms, Küchenchef des Yu Sushi Restaurants im Lifestyle-Hotel Kameha Grand Bonn, ist Koch des Jahres 2013. Die internationale und hochkarätige Fachjury unter Kochlegende Dieter Müller wählte ihn am 7. Oktober zum neuen Stern am Kochhimmel. Herzlichen Glückwunsch!Für Christian Sturm-Willms ist ein großer Traum im Erfüllung gegangen. Nach 5 Stunden konzentriertem Kochen auf Spitzenniveau in einer stark aufgestellten Endrunde hat er sich mit dem Titel „Koch des Jahres 2013“ einen festen Platz in der Fachbranche erarbeitet. Zum Finale waren die besten acht Köche aus allen vier Vorfinalen angetreten. Ein verdienter Sieg angesichts der stark aufgestellten Konkurrenz und der Fairness des Wettbewerbs: Die 3-Gang Menüs sowie die Tapas vorab wurden zur Bewertung mit einer Nummer versehen und der Jury präsentiert, die fachlich höchst versierte Köche vereinte.

Unter dem Vorsitz des „Koch des Jahres“-Präsidenten Dieter Müller beurteilten Thomas Bühner, Miguel Contreras, Léa Linster, Dirk Luther, Georg Maushagen, Dirk Rogge, Erhard Schäfer, Christopher Wilbrand, Otto Wimmer und der Gewinner der ersten Auflage Sebastian Frank die Kreationen der Finalisten. Weitere Informationen: www.kochdesjahres.de

Das Foto zeigt von v.l.n.r. Jörg Stricker, Christian Sturm-Willms, Gel Ibabao, Kurt Wagner, Dieter Müller.Das Siegermenü von Christian Sturm-Willms bestand aus Olivenöl, Snowcrab & Bonito als Tapa, Königsmakrele und Ponzu in der Vorspeise, gefolgt von Reh und Ingwer-Teriyaki-Jus und einem Dessert aus Quitte und Schafsjoghurt. Als 6-Gang Menü „Impressionen“ finden Gäste jetzt das Siegermenü von Christian Sturm-Willms jetzt auf der aktuellen Speisekarte des Yu Sushi Club. Interessiert?

http://www.kamehagrand.com/de/yu-sushi-club

Darüber hinaus wurden herausragende Leistungen in wichtigen Einzelaspekten honoriert. Auch hier erreichte Christian Sturm-Willms eine Auszeichnung und sicherte sich den Innovationspreis von Jobeline für seine besondere technische Raffinesse.

Empfohlene Beiträge