+49 (0)228 4334-2000info@bonnvisio.com
VISIONEN IN BESTER LAGE

Aktuelles

Home / Aktuelles

Varieté-Theater GOP in Bonn eröffnet

Vorhang auf für das GOP Varieté-Theater in Bonn, das planmäßig am 4. September 2016 mit der Show „plüfoli“ sein siebtes-Haus in Deutschland eröffnet hat. Damit kommt nun auch das Rheinland in den Genuss zeitgenössischer Varietékunst auf internationalem Niveau.

Schiffsanleger Bonner Bogen nimmt Betrieb auf

Nach fast siebenjähriger Planung und einem aufwendigen Genehmigungsverfahren ist es jetzt so weit. Der Schiffsanleger Bonner Bogen ist kurz vor der Fertigstellung und wird am 02.04.2015 durch die Bonner Personenschifffahrt (BPS) in Betrieb genommen.

Bonner Bogen mit Rheinwerk 3 auf der Mipim

Die nunmehr fertiggestellte Rheinlange des Bonner Bogens präsentiert sich mit dem Objekt Rheinwerk 3 auf der diesjährigen Mipim in Cannes. Auf dem Messestand der NRW INVEST (R8.D13) wird das aktuelle Stadtmodell des Standortes zu sehen sein sowie verschiedene Medienpräsentationen zur Standortentwicklung.

Légere Berliner Küche in der Gendarmerie

Die Gendarmerie im Humboldt Carré empfängt ihre Gäste in neuem Ambiente. Mit angenehmen Farben, Kunst und imposanter Beleuchtung bietet das Hauptstadtrestaurant Gendarmerie ab sofort Berliner Spezialitäten in angenehmer Atmosphäre. Unter dem Begriff „Typisch Berlin“ erlebt der Gast den neuen Zeitgeist der Hauptstadt.

Mittagsangebot “Der Pate”

Unter dem Motto "Ich mache Ihnen ein Angebot, das Sie nicht ablehnen können" serviert "Der Pate" seinen Gästen ab sofort ein täglich wechselndes Mittagsgericht zu einem äußerst attraktiven Preis.

Kameha Grand: Vier Top-Azubis

Das Kameha Grand Bonn verabschiedete zwölf Auszubildende in die Berufswelt. Bei der Lossprechung in Siegburg am 10. Juli 2014 wurden die neun Besten der jeweiligen Ausbildungsberufe geehrt, worunter vier Auszubildende des Kameha Grand Bonn waren.

Humboldt Carré als Event-Location in Berlin gefragt

Die Konferenz- und Event-Etage im Berliner Humboldt Carré ist eine gefragte Adresse. Kein Wunder, dass der edle Tagungsort zum 2. Mal von seinen Kunden für den begehrten Location Award nominiert wurde. Auf 1.800 Quadratmetern vereint der Eventbereich 11 Konferenzräume sowie die glasüberdachte, historische Kassenhalle mit einzigartigem Flair und modernster Medien- und Lichttechnik.

Tag der Architektur 2014: Haus der freien Berufe am Bonner Bogen

Der Tag der Architektur ist eine sommerliche Traditionsveranstaltung der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen. An diesem Tag öffnen interessante und spannende Gebäude für Fachpublikum und Besucher ihre Türen und gewähren einen Blick hinter die Kulissen. Diesmal mit dabei war der Neubau am Konrad-Zuse-Platz 5, bekannt als „Haus der freien Berufe“.

ZDF-Sommerinterview mit Bundespräsident Gauck am Bonner Bogen

Bundespräsident Joachim Gauck hat in der Universitätsstadt Bonn einen zweiten Amtssitz. Da die Villa Hammerschmidt dem ZDF nicht den geeigneten Rahmen für ihre Serie „Sommerinterview“ bot, suchte man nach einer Alternative und entschied sich für den Bonner Bogen, „einem neuen Viertel für Internet-Startups direkt am Rhein“, wie es im ZDF hieß.

WM – Public Viewing am Bonner Bogen

Für Fans aller Nationen bietet der Bonner Bogen ab dem 12. Juni Public Viewing auf einer 30 m² großen Leinwand. Unter dem Motto „LIEBLINGSFANPLATZ“ werden die Terrasse und die Außenflächen des Kameha Grand Bonn zur WM Fanmeile in Bonn.

Kameha Grand Bonn: French BBQ

Sommerzeit ist Grillzeit! Jeden Donnerstag können Grillfreunde einen entspannten Abend auf der wunderschönen Terrasse der Brasserie Next Level mit Aussicht auf den Rhein und das Siebengebirge genießen.

Bürocampus Rheinwerk 3 planmäßig fertig

Mit der Fertigstellung der drei Büroriegel von Rheinwerk 3 ist die Rheinfront am Bonner Bogen planmäßig abgeschlossen. Gut 60 Prozent der 21.100 Quadratmeter Bürofläche mit Ausblick auf den Strom und das Siebengebirge sind inzwischen vermietet.

Kameha-Koch wird Koch des Jahres 2013

Christian Sturm-Willms, Küchenchef des Yu Sushi Restaurants im Lifestyle-Hotel Kameha Grand Bonn, ist Koch des Jahres 2013. Die internationale und hochkarätige Fachjury unter Kochlegende Dieter Müller wählte ihn am 7. Oktober zum neuen Stern am Kochhimmel.

RHEINALM am Bonner Bogen eröffnet

Mit der RHEINALM holt das Kameha Grand Bonn Oktoberfest-Feeling an den Rhein. Zeitgleich wie in München wurde die RHEINALM am Bonner Bogen mit einem Fassanstich eröffnet, und zwar durch den Bonner Oberbürgermeister Jürgen Nimptsch.

Burg Rolandseck mit Rolandsbogen – Aufnahme in Denkmalliste

Die mittelalterliche Burg Rolandseck mit dem legendären Rolandsbogen wurde jetzt offiziell in die Denkmalliste als Kulturdenkmal nationaler Bedeutung aufgenommen. Die Burgruine bildet zusammen mit dem gegenüberliegenden Drachenfels das baulich-optische Portal zum Mittelrhein, dem klassischen Gebiet der Rheinromantik.

Klosterhotel Marienhöh ist Gastgeber des Jahres

„Gastgeber des Jahres 2014“ ist das Klosterhotel Marienhöh in Langweiler, das BonnVisio seit Mai 2009 zu einem Hideaway sowie Familien- und Wanderhotel ausgebaut hat. Über die Anerkennung freut sich die komplette Mannschaft unter Leitung von Geschäftsführer Jan Bolland. Herzlichen Glückwunsch!

Büro Campus Rheinwerk 3 feiert Richtfest

Nur sechs Monate nach dem Spatenstich schwebte am 28. September der Richtkranz über dem neuen Büro Campus Rheinwerk 3. Gemeinsam mit Politik, Wirtschaftsförderer, den ersten Mietern, den Bauarbeitern und den am Bau beteiligten Unternehmen feierte der Investor, die Rheinwerk 3 GmbH, ein zünftiges Richtfest.

5-Jahres-Plan für Sanierung von Burg Rolandseck und Rolandsbogen

Bis 2018 sollen rund zwei Millionen Euro an öffentlichen und privaten Geldern in die nachhaltige Sicherung der Burg Rolandseck auf dem Rodderberg fließen. Neben der Substanzsicherung des Kulturdenkmals sollen mit dem jetzt verabschiedeten 5-Jahres-Plan auch das Umfeld verbessert werden, damit Besucher die ehemalige Burg und das Restaurant Rolandsbogen besser erreichen können.

Rolandsbogen – Blick ins Rheintal inklusive

Viel Bewegung auf dem Rolandsbogen. Das Kulturdenkmal der Rheinromantik, 100 Meter über dem Rheintal bei Rolandswerth gelegen, zieht noch immer Heerscharen von Touristen und Besuchern an. Und das obwohl überall gewerkelt wird. Denn Wind und Wetter haben dem Gemäuer und dem Umfeld des Restaurants kräftig zugesetzt.

Das Humboldt Carré wächst

Die Erweiterung des Konferenzzentrums im Humboldt Carré, eines der gefragtesten Eventlocations in Berlin-Mitte, ist abgeschlossen. Bereits zwei Wochen vor der geplanten Eröffnung sind die neuen Räume im Hochparterre fertig gestellt worden.

Bonner Bogen: Freie Fahrt ins neue Parkhaus

Am 1. Juni 2012 öffnet das Parkhaus am Konrad-Zuse-Platz mit fast 500 Stellplätzen für Kurz- und Dauerparker. Das Parkhaus ist besonders sicher und aufgrund der großzügigen Park- und Fahrflächen nutzerfreundlich. Damit erhöht sich der bewirtschaftete Parkraum am Bonner Bogen auf rund 1.000 Stellplätze.

Erster Spatenstich für Bürocampus Rheinwerk 3

Am 30. März wurde mit einem offiziellen Spatenstich der Baustart von Rheinwerk 3 vollzogen. Die beiden Projektpartner BonnVisio und Renum Projektgruppe investieren rund 68 Millionen Euro in den futuristischen Glasbau, der den rechtsrheinischen Standort Bonner Bogen nach Norden hin abschließt.

BonnVisio wünscht Gottschalk Live viel Erfolg

Jetzt wird das neue „Vorabend-Wohnzimmer“ von Thomas Gottschalk im Berliner Humboldt Carré mit buntem Leben ausgefüllt. Seit dem 23. Januar ist „Gottschalk live“ on air. Die BonnVisio-Mannschaft drückt für den Erfolg des neuen Sendeformats die Daumen und sagt dem sympathischen neuen Anchorman des Ersten herzlichen Glückwunsch zum Start.

Erster Mietvertrag für Bürocampus Rheinwerk 3

Der Baustart für den Büro Campus Rheinwerk 3 mit 20.800 Quadratmetern vermietbarer Fläche ist für März 2012 terminiert. Der erste Mietvertrag über 5.511 Quadratmeter Bürofläche wurde jetzt mit dem europaweit tätigen Software-Konzern SER geschlossen.

Parkhaus wird um „Haus der freien Berufe“ ergänzt

Am Bonner Bogen soll das im Bau befindliche Parkhaus um ein „Haus der freien Berufe“ mit rund 2.400 Quadratmetern Büroflächen ergänzt werden. Die Entwurfsplanung ist mit ihren kleinteiligen Mietflächen insbesondere auf die Bedürfnisse von Vertretern der freien Berufe ausgerichtet.